Kammerchor Diepholz

Herzlich willkommen auf der Homepage des „Kammerchors des Kirchenkreises Diepholz“.

Wir über uns

Der Kammerchor des Kirchenkreises Diepholz wurde im Jahr 2002 von Henning Voss gegründet. Der Chor besteht aus etwa 35 ambitionierten Sängerinnen und Sängern und hat sich die Beschäftigung mit anspruchsvoller Chormusik aus allen musikalischen Epochen zur Aufgabe gemacht. Die Mitglieder des Chores kommen aus dem weiteren Umkreis von Diepholz. Nach anfänglicher Fluktuation hat sich ein harter Kern von Sängern herausgebildet, die trotz eigener beruflicher Herausforderungen engagiert im Chor singen. Die Chormitglieder wissen es zu schätzen, dass bei der Erarbeitung der Programme nicht nur eine intensive musikalische Auseinandersetzung mit den Werken stattfindet, sondern auch eine qualifizierte Stimmbildung durch den Chorleiter.

Den Hauptschwerpunkt bildete zunächst die Erarbeitung unbegleiteter Chormusik. Das erste Konzert mit Werken von Bach, Brahms und Bruckner war im Jahr 2003 zu hören. Bisher wurden jährlich ca. ein bis zwei Programme mit Wiederholungen an verschiedenen Orten zu Gehör gebracht. 2005 und 2007 wurden beispielsweise ein rein Romantisches bzw. ein Barockkonzert mit Motetten aus Deutschland und England aufgeführt.

In letzter Zeit wurde aber auch oratorische Musik mit Orchester und Solisten zur Aufführung gebracht, nämlich ein Konzert mit Werken von J.S. Bach und eines mit Werken von Arvo Pärt, das auch außerhalb des Kirchenkreises im Zusammenhang mit Licht-Installationen zu erleben war. Die bisherigen Konzerte des Chores, vorwiegend in verschiedenen Orten des Kirchenkreises haben beim Publikum als auch bei der Kritik Begeisterung ausgelöst.

Im September 2009 nahm der Chor am Landeschorwettbewerb in Lüneburg teil, wo es sich einer höchst anspruchsvollen Jury stellte und einen nicht zu unterschätzenden 4. Platz erhielt.

Weitere Informationen: